Slider

Mitgliedschaften und Krankenkassen

EMR (Erfahrungsmedizinisches Register)

Das erfahrungsmedizinische Register leistet in Zusammenarbeit mit Berufsverbänden, Schulen, Versicherern und anderen Institutionen einen wesentlichen Beitrag zur Qualitätssicherung in der Erfahrungsmedizin in der Schweiz. Anhand einer Vielzahl von definierten Qualitätskriterien wie zum Beispiel Ausbildung, praktische Erfahrung und kontinuierliche Fort- und Weiterbildung überprüft das EMR erfahrungsmedizinisch tätige Therapeutinnen und Therapeuten. Nur Therapeutinnen und Therapeuten, die alle Qualitätskriterien erfüllen, erhalten das EMR-Qualitätslabel.

NEU: Die SUVA, der grösste Schweizer Unfallversicherer, arbeitet seit 2016 mit dem EMR zusammen.

Krankenkassen

Wir sind grundsätzlich bei allen Krankenkassen anerkannt. Wenn Sie eine Zusatzversicherung für Komplementärmedizin abgeschlossen haben, werden je nach Versicherer, 50% – 90% der Kosten zurückerstattet. Es ist jedoch sinnvoll, wenn Sie vor einer ersten Terminvereinbarung die Vertragsbedingungen Ihrer Zusatzversicherung durchlesen oder sich direkt bei Ihrer Krankenkasse über die Kostenrückvergütung unserer erbrachten Leistung informieren.

Beachten Sie bitte, dass unsere Behandlungen nicht im Leistungskatalog der Grundversicherung enthalten sind.
Klienten, die keine Zusatzversicherung abgeschlossen haben, erhalten die Behandlung zu einem reduzierten Preis von CHF 90.–

Falls Sie nicht sicher sind, ob Ihre Krankenkasse Komplementärmedizin unterstützt, können wir das gerne mit Ihnen und für Sie abklären.

Verbände und Mitgliedschaften


EMR (Erfahrungsmedizinisches Register)

www.emr.ch »


VDMS (Verband der medizinischen Masseure Schweiz)
www.vdms.ch »



NVS (Naturärzte Vereinigung Schweiz)

www.nvs.swiss »


VET (Verband energetischer Therapien)

www.vet-int.ch »



EGK (Eidgenössische Gesundheitskasse)

www.egk.ch »


Visana Krankenkasse

www.visana.ch »


An je weniger Bedürfnisse wir uns gewöhnt haben, umso weniger Entbehrungen drohen uns.
Leo Tolstoi